Heim, Interior Design

Die Rückkehr der 80er Jahre (in aufgelockerter Form): Luxus-Minimalismus

In den 80er Jahren schien alles „Go big or go home“ zu schreien, nicht nur metaphorisch (wer nicht wagt, gewinnt auch nicht), sondern auch in seiner wörtlichen Bedeutung. Übertreibung war die Devise: bei der Größe der Objekte, bei der Menge der Einrichtungsgegenstände und Accessoires, bei der Wahl der Materialien. Ein mitunter dekadenter Luxus, mit viel Gold und Neontönen, betonter Modernität oder Anspielungen auf die Renaissance. Das Wichtigste war, wie gesagt, die Übertreibung. Projekt aus dem Buch The Media Design Book von Philip Mazzurco, 1984 (Quelle: The 80s Interior) Etwas von diesem Vermächtnis ist bis heute erhalten geblieben und beeinflusst Jahr für Jahr…

Read more