PALAZZETTI MAGAZINE

Die Umweltfreundlichkeit war schon immer Teil unserer DNA. Wenn wir von „der Wärme, die die Natur liebt“ sprechen, sind das keine leeren Worte: Wir glauben wirklich daran und bemühen uns Tag für Tag, nachhaltige und zukunftsorientierte Produkte zu schaffen.

Ein konkretes Beispiel dafür ist LIFE Green-Stove, ein ehrgeiziges Projekt, mit dem wir bis 2024 einen hocheffizienten Pelletofen auf den Markt bringen werden, der die Emissionen drastisch reduziert. Unser Beitrag zu noch umweltfreundlicherem Heizen, im Einklang mit den Klimazielen der Europäischen Union.

Dieses Jahr haben wir beschlossen, einen Schritt weiter zu gehen und ein Teil von uns in die Welt zu tragen. Wir möchten etwas schaffen, das über Jahre hinweg erhalten bleibt und das Leben vieler Menschen verbessert.

In Zusammenarbeit mit Treedom  haben wir begonnen, unseren eigenen Wald zu pflanzen. Ja, Sie haben richtig gelesen: ein echter Wald!

In den nächsten drei Jahren werden wir 3.000 Bäume pflanzen und damit kleine grüne Lungen in Kenia, Kamerun, Madagaskar, Kolumbien, Ghana, Ecuador und Tansania anlegen. Weiße Mangroven, Bananen, Avocado- und Kakaobäume, Cashewnüsse und vieles mehr: Jedes Gebiet wird seine eigenen geeigneten Arten haben.

Ein großer Wald, der sich über mehrere Gebiete der Welt erstreckt und den wir Sphere Forest nennen wollen.

Die Wahl des Namens spiegelt unseren Geist perfekt wider. Die Kugel ist die perfekte Form schlechthin: eine Form ohne Ecken und Unterbrechungen, in der es keinen Anfang und kein Ende gibt, sondern nur eine durchgehende Bewegung.

Diese Form verbinden wir unmittelbar mit der Welt, in der wir leben. Sie repräsentiert am besten die Kreislaufwirtschaft, an die wir fest glauben.

Eine Kugel, die sich bewegt, die sich erneuert, die gut für die Umwelt ist und die den Grundstein für eine grünere Zukunft legt, in jeder Hinsicht!

Die Bäume, die derzeit für das Projekt Sphere Forest gepflanzt werden. Unter diesem Link finden Sie die aktualisierte Karte.

Das Treedom-Projekt

Wir haben uns für die Zusammenarbeit mit Treedom entschieden, weil es sich um ein Projekt handelt, das viel mehr ist als eine „einfache“ Baumspende.

Die Umsetzung kleiner und großer Agroforstprojekte trägt dazu bei, die Nachhaltigkeit der Ökosysteme zu verbessern, Entwaldung, Wüstenbildung und Bodenerosion zu bekämpfen, die biologische Vielfalt zu schützen und zur globalen CO2-Absorption beizutragen.

Das angebotene Geschäftsmodell hat auch einen großen sozialen und wirtschaftlichen Nutzen: Den Menschen in den ländlichen Gemeinden wird dank der direkten Finanzierung und der Ausbildung der Beteiligten aktiv und konkret geholfen.

Die Bäume und ihre Früchte sind Eigentum der Landwirte, die so ihr Einkommen diversifizieren und ergänzen können, mit dem Ziel, Kleinstunternehmerinitiativen zu entwickeln.

Der Anfangsbeitrag wird zur Unterstützung der Pflanzung und Pflege der Bäume in den ersten Lebensjahren verwendet.

Jeder gepflanzte Baum hilft allen, vom kleinsten Insekt bis zum Neugeborenen in Tausenden von Kilometern Entfernung. Jeder Setzling ist der Beginn einer besseren Zukunft!

Leave a Message

Your email address will not be published. Mandatory fields are marked with *

About us

Valeria si occupa di Content per Cricket Adv e dal 2015 gestisce i social Palazzetti. Nel web scrive di beauty, lifestyle, arredamento e cucina. Ama la musica, l'arredamento scandinavo e il buon cibo!