PALAZZETTI MAGAZINE

In den letzten Jahren hat der Kauf von Wärmepumpen dank staatlicher Förderungen beachtlich zugenommen, wobei im Jahr 2022 ein Rekordumsatz erzielt wurde.

Man sollte jedoch wissen, dass eine Wärmepumpe allein nur unter idealen Bedingungen auf optimale Weise arbeitet, wie zum Beispiel in modernen Niedrigenergiehäusern. In alten, nicht sanierten Gebäuden kann die Energieeffizienz einbrechen, wenn der Unterschied zwischen der „Ausgangstemperatur“ (außerhalb) und der „Zieltemperatur“ zunimmt. Einfach ausgedrückt: Wenn die Außentemperaturen sehr niedrig sind, kann die Wärmepumpe ihren Dienst aufgeben, was zu höheren Kosten führt.

Und hier kommen Öfen und Kamine ins Spiel, die sich als unfehlbare Verbündete zur Schaffung eines kombinierten Heizsystems erweisen: In diesen Fällen deckt die Wärmepumpe den Wärmegrundbedarf, während das Biomasseprodukt den Wunsch nach einer höheren Temperatur im Haus erfüllt.

Das ist natürlich eine vereinfachte Erklärung, denn der Beitrag des Ofens oder des Kamins beschränkt sich nicht darauf, die Betriebskosten im Winter zu verringern. Und heute sagen wir Ihnen, warum.

Welche anderen Vorzüge besitzt ein integriertes System?

1.   Blick auf die Flamme

Der Komfort, die zusätzliche Wärme und die Emotionen, die wir vor einer knisternden Flamme empfinden, sind mit anderen Heizsystemen unerreichbar.

Das Feuer eines Ofens oder eines Kamins erzeugt sofort eine traumhafte Atmosphäre, ideal für ein romantisches Abendessen, einen entspannten Abend in behaglicher Hygge-Stimmung oder einen geselligen Moment mit der ganzen Familie.

2.   Beitrag zum Wohndesign

Im Gegensatz zu anderen Produkten für die Beheizung sind Öfen und Kamine vollwertige Einrichtungselemente, die dem Raum Persönlichkeit schenken.

Vor allem mit den Kaminen können sehr individuelle Projekte mit maßgeschneiderten Verkleidungen realisiert werden, die sich perfekt in den Raum einfügen (haben Sie schon unseren servizio su misura entdeckt?) 

Und die Öfen? Auch die Öfen leisten einen Beitrag zum Wohndesign, denken Sie nur an die Wahl der Verkleidung (in Bezug auf Farbe und Material) oder an die Form.

3.   Die perfekte Unterstützung für die Übergangszeit

Nicht immer ist es möglich, die Heizungsanlage zum Herbstbeginn oder am Ende der Saison einzuschalten, entweder aufgrund kommunaler Vorschriften oder weil es einfach zu kostspielig wäre. Ein Ofen oder ein Kamin lässt sich hingegen schnell anzünden und schafft es, den Raum gezielt zu beheizen.

Durch die Integration von Biomasseöfen und -kaminen mit Wärmepumpen schaffen wir das perfekte Gleichgewicht zwischen Tradition und Technologie und bieten eine Heizung, die Komfort, Design und Emotionen vereint.

Hinterlass eine Nachricht

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

About us

Valeria si occupa di Content per Cricket Adv e dal 2015 gestisce i social Palazzetti. Nel web scrive di beauty, lifestyle, arredamento e cucina. Ama la musica, l'arredamento scandinavo e il buon cibo!