PALAZZETTI MAGAZINE

Dieser Carrot Loaf Cake ist eines der trendigsten Desserts überhaupt. Hinter seinem seltsamen Namen verbirgt sich etwas sehr Einfaches: ein traditioneller Karottenkuchen, in einer Plumcake-Form gebacken und mit einer Schicht aus Cupcake-ähnlichem Zuckerguss verfeinert.

Er schmeckt nicht nur lecker, ist perfekt gewürzt und äußerst weich, sondern ist dank einer großzügigen Portion cremiger Käseglasur auch besonders schmackhaft. Kurzum: ein richtiger Leckerbissen, perfekt zum Frühstück oder als Snack im Frühling, als Dessert zu Ostern oder zu jeder anderen Gelegenheit!

Dieser glasierte Karotten-Plumcake lässt sich schnell und einfach zu Hause zubereiten, und Sie brauchen dazu weder einen Mixer noch eine Knetmaschine. Die Zartheit der Karotten und der Duft von Zimt ergänzen sich perfekt in diesem luftigen Teig ohne Butter, der perfekt mit dem üppigen, umhüllenden Frischkäse harmoniert.

Der Carrot Loaf Cake bleibt mehrere Tage lang weich und duftend, wird aber wahrscheinlich schnell aufgegessen werden, da er so lecker ist. Sie werden sehen, Freunde und Familie werden sich auf den ersten Biss verlieben!

ZUTATEN (Mengenangaben für 8 Personen)

Für den Karotten-Plumcake:

  • 2 Eier
  • 150 g Rohrzucker
  • 60 g griechischer Joghurt
  • 100 ml Maisöl
  • 220 g 00-Mehl
  • ein Päckchen Vanillin
  • ein Päckchen Backpulver
  • eine Prise Salz
  • Zimtpulver
  • 180 g geriebene Karotten (ca. 3 Karotten )

Für die Käseglasur:

  • 50 g warme, geschmolzene Butter
  • 100 g Streichkäse
  • 90 g Vanillepuderzucker
  • 1/2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • Trockenfrüchte nach Belieben zum Verzieren

ZUBEREITUNG

  1. Die Eier in eine große Schüssel aufschlagen, den Zucker, den griechischen Joghurt, eine Prise Salz und das Öl hinzufügen. Mit einem Schneebesen verrühren, bis man eine gleichmäßige Masse erhält.
  2. Mehl 00, Vanillin, Backpulver und Zimt getrennt voneinander vermischen.
  3. Die Pulver in die Eimischung einarbeiten; gut mischen, bis die Masse glatt und klumpenfrei wird.
  4. Die Karotten reiben und in die Mischung einarbeiten.
  5. Die Masse in eine Plumcake-Form füllen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C etwa 45 Minuten backen (das Backergebnis mit einem Zahnstocher testen).
  6. Während der Carrot Loaf Cake gebacken wird, sich um die Käseglasur kümmern. Das ist kinderleicht: Schlagen Sie die Butter mit dem Frischkäse, dem Vanilleextrakt und dem Puderzucker auf. So erhält man eine glatte, cremige Käseglasur, die perfekt zum Überziehen dieses superweichen Karotten-Plumcakes geeignet ist!
  7. Den fertigen Carrot Loaf Cake aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Auf eine Servierplatte geben und mit der Käseglasur überziehen. Sie müssen ihn nur noch mit Ihren Lieblingstrockenfrüchten verzieren, in Scheiben schneiden und… in vollen Zügen genießen. Guten Appetit!

Hinterlass eine Nachricht

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

About us

Kristel è food blogger per The Eat Culture e, su di lei, nemmeno una nuvola. Cogitatrice impegnata, alla costante ricerca di ispirazioni, dentro e fuori dalla cucina. Grazie al cielo tutto scorre: panta rei. E alla fine, come in uno splendido giardino bahai, verrà estasiata da un’illuminazione.