PALAZZETTI MAGAZINE

Zugegeben, nach einer Grillparty ist es schwer, noch Platz für ein Dessert zu haben. Wie kann man schließlich perfekt auf dem BBQ-Grill zubereitetem Fleisch, einem zarten Spieß oder im Holzofen gegartem Fisch widerstehen? Das ist praktisch unmöglich.

Ein selbstgemachtes Eis am Stiel ist genau das Richtige: lecker, erfrischend und leicht. Ein Dessert, das man ohne ein schlechtes Gewissen genießen kann und das dank der speziellen Formen in wenigen Minuten zubereitet ist (und ein paar Stunden im Gefrierschrank gelagert werden kann).

Welche Rezepte kann man nach dem Barbecue wählen? Hier sind fünf Vorschläge, die sich für jeden Geschmack eignen.

Frisch, mit Limette und Minze

Minze fein hacken und mit ausgepresster Limette und stillem Wasser mischen. Für die Kleinen zu sauer? Etwas Zuckersirup, der in einem Topf mit Wasser geschmolzen wird, hinzufügen.

Für einen zusätzlichen Kick können Erwachsene vor dem Einfrieren ein wenig weißen Rum hinzufügen: o entstehen perfekte Mojito-Stiele, die zum Tanzen nach dem Essen einladen!

Energetisch, mit Kaffee

Den mit der Mokkakanne zubereiteten Kaffee abkühlen lassen und mit Wasser und frischer flüssiger Sahne mischen (zu gleichen Teilen Wasser und Kaffee und zwei Teilen Sahne). Sie können nach Ihrem Geschmack entscheiden, ob Sie Ihre Kaffee-Stiele süßen möchten: Wichtig ist, dass Sie den Zucker in einem kleinen Topf mit Wasser auflösen, um ihn zu Sirup zu verwandeln

Effektvoll, mit Zitrone und Kiwi

Die Kiwi (sie muss reif sein) mit der ausgepressten Zitrone und etwas Wasser vermischen und dabei darauf achten, dass die Flüssigkeit nicht zu sehr mit den Klingen des Mixers erhitzt wird (z. B. mit der Pulsfunktion).

Super-sommerlich mit Wassermelone

Schneiden Sie die Wassermelone in Stücke, entfernen Sie sorgfältig alle Kerne und mixen Sie sie anschließend (oder verwenden Sie den Entsafter), um sie so flüssig wie möglich zu machen. Mit Wasser mischen und mindestens 5 Stunden lang einfrieren.

Super süß, mit Ananas und Kokosnuss

Die Ananas so lange mixen, bis sie so flüssig wie möglich ist. Sie können entscheiden, ob Sie das Ganze abseihen oder die verbleibenden festen Stücke im Eis am Stiel behalten wollen. Nun wählen Sie die Art der Kokosnuss, die Sie verwenden möchten: Sie können Kokosnussmilch oder einen mit natürlichem Wasser verdünnten Sirup wählen.

Sie möchten einen gefrorenen Cocktail für Ihre Gäste kreieren? Fügen Sie der Mischung weißen Rum hinzu, um Eis am Stiel im Piña-Colada-Style zu servieren!

Selbstverständlich sind die Möglichkeiten endlos, und die einzige Grenze ist die eigene Fantasie: Mit Förmchen und etwas frischem Obst haben Sie bereits alle Zutaten, die Sie brauchen!

Cover by Anton on Unsplash

Hinterlass eine Nachricht

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

About us

Valeria si occupa di Content per Cricket Adv e dal 2015 gestisce i social Palazzetti. Nel web scrive di beauty, lifestyle, arredamento e cucina. Ama la musica, l'arredamento scandinavo e il buon cibo!